in

Riesen RTL-Skandal: Frau spielt mit ihrer Vagina Flöte! Das Supertalent wird zum Po*no

Foto: RTL

Das Supertalent“ schockt mit kontroverser Darbietung – TV-Grenzen überschritten?

Die sonst familienfreundliche Unterhaltungsshow „Das Supertalent“ auf RTL sorgt für Aufsehen, nachdem die Australierin Beatrice McQueef (41) mit einer kontroversen Darbietung die Bühne betrat. In einem als Ärztin inszenierten Auftritt spielte sie „Alle meine Entchen“ kopfüber mit ihrer Vagina, was viele Zuschauer als zu weit unter der Gürtellinie empfanden.

Die Jury, bestehend aus Dieter Bohlen (69), Bruce Darnell (66), Ekaterina Leonova (36) und Anna Ermakova (23), sowie das Publikum im Studio reagierten entsetzt und angewidert. Der Medienpsychologe Prof. Jo Groebel (73) sieht darin eine Rückkehr zu älteren Strategien und bezweifelt den Erfolg der vor einigen Jahren von RTL ausgerufenen Seriosität.

Auf die kontroverse Darbietung angesprochen, äußerte sich RTL und betonte, dass bereits bei der Aufzeichnung Jugendschutz-relevante Vorkehrungen getroffen wurden. Der Sender verteidigte die Einzigartigkeit des Auftritts, der durch die Verwendung eines Igels als Sichtschutz zensiert wurde. Kritiker hinterfragen jedoch die Grenzen des guten Geschmacks und die Entscheidungen der Redaktion bei der Auswahl von Talenten für die Show.

Die Antwort des Senders bleibt dabei schwammig, und viele Zuschauer fragen sich, ob die Suche nach außergewöhnlichen Darbietungen die Grenzen des guten Geschmacks überschreitet und das ursprüngliche Konzept von „Das Supertalent“ verlassen wurde.

Zweiter Rauswurf: Anya Elsner fliegt aus dem Dschungelcamp!

Er war am ENDE! Ärzte holen Heinz Hoenig aus dem Dschungelcamp!